top of page

MBSR - Wochenplan
 

Im 8-Wochen-MBSR-Kurs werden verschiedene Formen der Meditation und der achtsamen Körperarbeit vermittelt und geübt. Ergänzt werden die Übungen durch Impulsvorträge und Gruppen­gespräche.

 

Ein maßgebliches Element des Kurses ist das regelmäßige eigene Üben der Teilnehmenden zwischen den Kursterminen. Audiodateien für die Übungen zu Hause und schriftliche Unterlagen werden zur Verfügung gestellt. 

 

Der Kurs folgt dem wissenschaftlich fundierten Kurrikulum, das von Prof. Jon Kabat-Zinn begründet und weiterentwickelt wurde.

Zwischen Modul 6 und 7 findet ein gemeinsamer "Tag der Achtsamkeit" statt. Wiir üben gemeinsam in der Gruppe und verbringen den Tag in "edlem Schweigen"

1 / Was ist Achtsamkeit

Wir lernen uns kennen und erfahren was Achtsamkeit bedeutet. Wir üben gemeinsam und lernen so die erste wichhtige Übung kennen: Den Bodyscan

2 / Wie wir die Welt wahrnehmen

Wie nehmen wir die Welt wahr, und was bedeutet das für unser Leben und für unser Stresserleben?

3 / Im Körper beheimatet sein

Der Körper ist unser Anker ins hier und jetzt. Er ermöglicht uns bewegung und zeigt uns Grenzen auf. Gemeinsam erforschen wir diese Erfahrung und lernen Yoga im Liegen kennen.

4 / Das Phänomen Stress

Was ist Stress, wie entsteht er und was bedeutet das für unseren Körper?

5 / Stress mit Achtsamkeit begegnen

Der Umgang mit Stress ist sehr von unseren Gedanken abhängig. Wir erforschen gemeinsam das ZUsammenspiel.

6 / Achtsame Kommunikation

Wir reflektieren unser Kommunikationsverhalten und das unserer Mitmenschen. Wie kann ich lernen achtsam zu kommunizieren ?

7 / Selbstfürsorge, Transfer des Gelernten in den Alltag

Wie können wir auch nach dem Kurs für uns selbst sorgen und das Gelernte nachhaltig in unseren Alltag integrieren?

8 / Achtsamkeitspraxis selbständig weiterführen, Abschluss

Abschluss und Neubeginn

bottom of page